Schnäppchen mit Erfolg

*|MC:SUBJECT|*

Deindeal.ch, gegründet von Amir Suissa und Adrian Locher ist der klare Schweizer Marktführer in der Group-Buying Branche. Auf ihrer Plattform bieten Sie ihren Kunden Schnäppchen von Küchengeräten bis zu Luxusferien an. Schon nach zwei Jahren erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 35 Millionen Schweizer Franken und zählte 160 Mitarbeiter.

Im Jahre 2011 wurde veräusserte das Unternehmen 60% des Anteils an das Medienhaus Ringier mit einem vereinbarten Stillschweigen über den Kaufpreis. Pläne für eine vollständige Übernahme wurden im gleichen Jahre als Earnout vereinbart. Dies wurde im 2015 mit einer gestaffelten Übergabe der Unternehmer Amir Suissa und Adrian Locher umgesetzt. Nachfolgender Geschäftsführer wurde der CFO Benoit Henry, somit konnte festgestellt werden, dass der Know-how Verlust nicht allzu gross wurde.

Ringier profitierte indessen mit der Ausbreitung des digitalen Geschäfts und kann auch für Deindeal.ch eine noch grössere Reichweite sicherstellen. Dies kommt den Kunden wie auch den Deal-Anbietern zu Gute und lässt das Geschäft sichtlich florieren.

Ringier (2011). Ringier erwirbt Mehrheit an "DeinDeal.ch"

Ringier (2015). Gestaffelter Führungswechsel bei DeinDeal

Wildi R. (2012). Deindeal: Gratwanderung der Reputation